Flexible Zahnkupplungen

VERSCHLEISSARM, ROBUST UND KOMPAKT: DIE FLEXIBLE ZAHNKUPPLUNG VON R+W

Die verschleißarmen, flexiblen Zahnkupplungen von R+W kommen in den unterschiedlichsten Industrien zum Einsatz. Besonders im Schwerlastbetrieb – etwa in direkten Antrieben von Mischern, Walzwerken, Pumpen, Prüfständen, Stahlwerken und Förderanlagen – übertragen Zahnkupplungen Drehmomente von 1.900 bis 2.080.000 Nm spielarm und torsionssteif. Um einen optimalen Betrieb zu gewährleisten, fertigt R+W sowohl die Kupplungsnaben als auch die Flanschhülsen mit präzisen Verzahnungen aus hochfestem Stahl.

FUNKTION UND EIGENSCHAFTEN: ZAHNKUPPLUNG

  • Die stabile Bauweise und die hohe Verzahnungsgüte bewirken eine große Torsionssteifigkeit.
  • Wellenversätze mit geringen Rückstellkräften gleichen flexible Zahnkupplungen aus.
  • Die spezielle Geometrie der Verzahnung garantiert auch im Betrieb Versatzwerte – ob lateral, angular oder axial.
  • Durch die Montage von Passschrauben mit Feingewinde wird eine ideale Drehmomentübertragung erreicht.


ZAHNKUPPLUNGEN VON R+W IM ÜBERBLICK

BAUWEISE BIS MONTAGE: DIE ZAHLREICHEN VORTEILE DER ZAHNKUPPLUNG

Hohe Drehmomente bei kleiner Baugröße – das garantieren die Zahnkupplungen von R+W. Durch ein großes Eingriffsverhältnis der Verzahnung sowie ihre ideale Schmierung sind sie leistungsfähig und langlebig. Um die Lebensdauer zu erhöhen, kann die Schmierung mittels einer Dichtung aus NBR oder Viton optimiert werden. Im Vergleich zu Elektromagnet Zahnkupplungen ist die Modellreihe von R+W dank Passschrauben besonders einfach zu montieren.

EINFACH VIELFÄLTIG: UNTERSCHIEDLICHE VARIANTEN DER FLEXIBLEN ZAHNKUPPLUNG

Die Zahnkupplungen von R+W sind in zahlreichen Varianten verfügbar:

  • Als reine Zahlkupplungen
  • Mit zylindrischer Bohrung zum Aufschrumpfen
  • Mit Passfederverbindung oder Passfedernutzen
  • Mit Innenverzahnungen
  • In Verbindung mit Sicherheitskupplungen


Optional sind die Bauformen auch mit einer zusätzlichen Bremsscheibe oder verlängerten Naben lieferbar. Für einen besseren Korrosionsschutz der Bauteile können R+W Kupplungen brüniert oder oxidiert sein.


Übersicht