Sina Odenwald Fachbeiträge

Mikromanipulatoren arbeiten in sehr kleinen Dimensionen. Als Zusatzinstrumente für Mikroskope bei mechanischen Eingriffen bewegen sie sich im Bereich von Mikrometern oder darunter, wie beispielsweise in Zellen, Bakterien oder Kolloidteilchen. Ihr spezielles Einsatzgebiet: die Mikroskopie in Chemie, Medizintechnik, Gen-Technik und Halbleiterentwicklung. Mit ihrem Anspruch auf höchste Präzision empfiehlt sich die Miniaturbalgkupplung als perfekter Partner für Mikromanipulatoren.