Werkzeugmaschinen

WERKZEUGMASCHINEN - HOHE BEARBEITUNGSGESCHWINDIGKEITEN IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Die Anforderungen in Sachen Präzision und Geschwindigkeit an Bearbeitungszentren steigen stetig. Besonders gilt dies im Bereich der Automobilindustrie. Hier eingesetzte Profilschleifmaschinen für LWK- und PKW Nockenwellen müssen hochgenaue und glatte Flächen produzieren.

Durch die Just-in-Time Produktion, die in diesem Industriezweig inzwischen zum Standard geworden ist, müssen hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten erreicht werden. Geschwindigkeitserhöhungen hängen dabei direkt mit der Antriebsleistung zusammen. Mit steigender Leistung werden jedoch auch die Antriebsschwingungen größer, die ihrerseits die Präzision der Schleifmaschinen negativ beeinflussen.

Um diesen Konflikt zu lösen, werden R+W Elastomerkupplungen aus hochfestem Aluminium eingesetzt. Diese dämpfen Schwingungen und gleichen Wellenverlagerungen aus. Dabei sind sie spielfrei, verschleißfrei und lebensdauerfest. Trotz Spielfreiheit bleiben die Kupplungen leicht steckbar, was die Montage erleichtert.

Mit den R+W Elastomerkupplungen werden so Standzeiten erhöht und der Wartungsaufwand verringert.

R+W  Lösungen für Werkzeugmaschinen