Fördertechnik Branche R+W Kupplungen

FÖRDERTECHNIK - 24 h - 365 TAGE IM JAHR

Extreme Temperaturbereiche, starke Verschmutzungen, hohe Vibrationen, 24 h Dauerbetrieb über 365 Tage im Jahr sind je nach Applikation die Rahmenbedingungen der Vortriebstechnik. Das Abbaumaterial wird auf Förderbändern übergeben und zur Weiterverarbeitung über mehrere Kilometer transportiert.

Zur Übertragung der hohen Drehmomente in den Haupt- und Nebenantrieben der Förderbänder kommen torsionssteife Metallbalgkupplungen der Baureihe BX von R+W zum Einsatz. Je nach Anforderungen und Einsatzbereich können die Metallbalgkupplungen exakt auf die benötigte Anforderung konzipiert und ausgelegt werden. Durch ein variables Zwischenrohr tolerieren die robusten Kupplungen große Wellenverlagerungen bei gleichzeitig geringen Rückstellkräften.

Ein zusätzliches Sicherheitsfeature, welches alternative Produkte nicht bieten, ist die integrierte Abstützung des Metallbalges. Für Einsatzmöglichkeiten im Tage- und Untertagebau stehen optional diese Kupplungen nach Atex-Ausführung zur Verfügung.

R+W  Lösungen für Fördertechnik