Automatische Türsysteme

AUTOMATISCHE TÜRSYSTEME - KOMPRESSOR FÜR SCHIENENFAHRZEUGE

Führende Hersteller von automatischen Türsystemen für Züge und Busse stellen derzeit ihre Produkte von pneumatischen auf mechanische Systeme um. Die Wartungsintensivität sowie die Störanfälligkeit bei einer Überlast oder Vandalismus zählen zu den Nachteilen der Pneumatik.

Des Weiteren können durch die pneumatische Anbindung der Bauteile keine Fluchtungsfehler ausgeglichen werden. Dies wiederum stellt erhöhte Anforderung an die Fertigung dar.

Die Lösung ist den Antriebsmotor direkt mit der Zug- oder Bustür über eine drehelastische Elastomerkupplung von R+W anzubinden. Durch die Elastizität des Elastomerkranzes werden Stöße und Vibrationen gedämpft und schonen dadurch das ganze System.

R+W  Lösungen für Automatische Türsysteme